von Bautzen und der Oberlausitz

Über mich

NAME Peter Wilhelm
ALTER 31
ORT 02625 Bautzen
KONTAKT wilhelm.bautzen@googlemail.com

Angefangen mit der Panoramafotografie habe ich im Herbst 2005 mit einer Sony DSC F828 und einem Eigenbau-Nodalpunktadapter.

Im Herbst 2006 habe ich mir dann die für die Panoramafotografie besser geeignete Sony DSC R1 und den Panosaurus-Nodalpunktadapter gekauft.

Nachdem ich mit der Sony DSC R1 ca. 400 Panoramen fotografiert habe wurde mir der Aufwand mit den vielen Fotos pro Panorama zu hoch. Im Oktober 2008 habe ich mir dann eine Nikon D60 mit dem Nikkor AF G DX 10,5/2,8 FISHEYE Objektiv gekauft.

Im Dezember 2009 wurde dann die Nikon D60 durch eine Nikon D90 abgelöst. Den stark modifizierten Panosaurus habe ich durch einen Roundabout-NP-Deluxe ersetzt.

Im Januar 2010 habe ich dann erste Versuche gemacht Gigapixel-Bilder zu fotografieren. Dazu nutze ich den motorgetriebenen Merlin-Panoramakopf und ein Nokia N770 mit Paywizard zur Steuerung. Zunächst fotografiere ich mit dem Nikkor 18-105mm 1:3,5-5,6G VR, später sind dann längere Brennweiten eingeplant.

One Response

  1. Hallo,
    seit einpaar Tagen bin ich fasziniert über Kugelkopfpanoramas und möchte sehr gerne selber welche machen, ursprünglich wollte ich nen Epic von Gigapan kaufen lese jedoch das ich dort nur einen Winkel von 60/90 Grad habe. Jetzt lese ich zum ersten mal jemanden wie sie das Sie den Melin Panoramakopf nutzen – kann ich mit dem auch exakt den Himmel fotografieren und auch den Boden (finde jetzt nicht den passenden Begriff, jedoch vermute mal Sie wissen was ich meine. Desweiteren müsste ich eine Kamera nutzen, da ich Anfänger bin möchte ich vorerst nichts hochpreisiges zulegen bin jedoch bereit bis 500 euro für die Cam zu bezahlen – können Sie mir etwas empfählen ?

    Schöne Grüße aus Bielefeld

    Frank Kipp

    30. Mai 2011 at 01:31

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*
= 4 + 4